Immer mehr Muslime buchen „Halal“ – Urlaub

Nicht nur Essen, sondern auch Urlaube können „halal“ sein – also den muslimischen Vorschriften entsprechen. Der Halal-Lifestyle-Markt soll zum Jahr 2020 um die Hälfte wachsen und dann 156 Milliarden Euro betragen. Ein Volumen, das von keinem Reiseunternehmen ignoriert werden kann.

IZ hielt Muslimhasser für Verbündeten bei Werbung um Goldwährung

Desinformation oder Unwissenheit und Ignoranz, oder alles drei zusammen? Die Islamische Zeitung ist Opfer von Muslimhassern geworden. „Drei Schweizer Nationalräte haben eine Gesetzes-Initiative ein­gereicht, die vorsieht eine ­offizielle Goldwährung in der Schweiz ­einzuführen.“ IZ-Autor Malik Özkan hatte peinlich schlecht recherchiert: bei den Mitkämpfern an der Goldfront handelt es sich nämlich um ausgesuchte „Muslimfresser“. Schlüer war u.a. Mitinitiator der Volksinitiative, die in der Schweiz zum Verbot der Minarette führte.